BKF-Marktplatz

Sie suchen nach
Ihrer Weiterbildung?

Suchen Sie Ihre
Weiterbildung in der
Region Ihrer Wahl!

 

BAG Anwendungshinweise

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat Mitte August 2014 Anwendungshinweise zum Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) veröffentlicht. 

Anwendungshinweise zum BKrFQG (PDF)

Checkliste: Info zur Handwerkerregelung

Unser Partner: ETM Verlag

Im Zentrum unserer Arbeit steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. FERNFAHRER, trans aktuell, lastauto omnibus und FIRMENAUTO, die vier großen Titel des Fachverlags aus Stuttgart.
www.eurotransport.de

DEKRA Akademie

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von "Frag´ die Experten":
DEKRA beantwortet Ihre Fragen stets mit bestem Wissen und Gewissen. Es kommt vermehrt vor, dass Sie Fragen an uns stellen, die in andere Expertenhände gehören, nämlich  in die Hände der zuständigen örtlichen Behörden.
Sowohl das Fahrerlaubnisrecht als auch die Umsetzung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes (BKrFQG) ist grundsätzlich Ländersache. DEKRA ist nicht berechtigt, in Behördenangelegenheiten zu Einzelfällen Stellung zu beziehen. Wir verweisen in diesen Fällen auch immer wieder darauf, möchten diese Tatsache aber an dieser Stelle auch mal erklären und bitten um Ihr Verständnis.

Frag die Experten

3354 Fragen
#3024 Thomas schrieb am 06.09.2014 19:33

Bin galabauer u liefer mit meinem 7,5 to lkw auch ware beim kunden an ohne diese weiterzuverwenden, zb sand für die sandkiste, brennholz, mist etc.. Enenfalls fahre ich auch kompost, gartenabfälle für kunden zur deponie. Falle ich damit noch unter die handwerker regelung oder brauche ich die module?

 

#3023 Bülow schrieb am 06.09.2014 13:02

72 jähriger fährt gelegentlich als Aushilfe mit Führerscheinklasse 2 , noch bis 01.03 2015 gültig .Darf er noch ohne Module fahren ,möchte nächstes Jahr Klasse 2 nicht mehr verlängern

 

#3022 Matthias Schäfer schrieb am 05.09.2014 16:58

ich habe 4 lkw die als fahrende arbeitsmaschinen für die kanalreinigung zugelassen sind, alle mit grünen kennzeichen.

brauchen meine fahrer die module??

 

#3020 Jörg Widmer schrieb am 05.09.2014 12:02

Hallo,

Muss man eigentlich alle 5 Module haben oder kann man auch welche doppelt machen ?

 

#3013 Ruhmann Thomas schrieb am 04.09.2014 22:49

Hallo ich müßte wieder meinen LKW Führerschein verlängern. Ich bin in Bayern als Elektriker bei einem Versorgungsunternehmen beschäftigt und fahre hin und wieder im Stadtbereich Umkreis 15 km den LKW mit Hänger für Kabelverlegungen. Meine Frege: Muß ich trotzdem die 95 bzw. Module nachweißen oder gibt es aufgrund das ich kein Berufskraftfahrer bin ein Ausnahmeregelung?

 

#3012 Mesut schrieb am 04.09.2014 20:26

Hallo mein FS läuft 2024 ab laut Fristenrechner muss ich die Module bis zum 10 September haben ich habe aber die Schulung erst am 16 September womit muss ich rechnen weil ich so spät dran bin.

 

#3011 Michael Pätau schrieb am 04.09.2014 19:49

Mein C/E Führerschein läuft 2018 aus ,, bis wann muss ich denn die "95 " eintragen lassen

 

#3010 Heiko schrieb am 04.09.2014 19:09

Hallo ,mein Führerschein läuft 2021 ab.Gibt es eine Übergangsfrist die Module in den Führerschein einzutragen zulassen ?Sonst muss ich jetzt und dann wieder nach 5 Jahren das wäre 2019 und dann 2021 gleich wieder.Kann mir da jemand helfen.

 

#3021 Alfredo schrieb am 05.09.2014 12:45

Hallo

gibt es eine Frist bis wann die Module in den Führerschein eingetragen sein müssen ???

Habe meinen neuen Führerschein am 25.08.2014 beantragt,jedoch den neuen Führerschein noch nicht erhalten.

Was ist wenn der neue länger dauert???

Kann ich trotzdem fahren wenn ich eine Kopie der Module und die Einzahlquittung für den neuen Führerschein mitführe ???

Vielen Dank im Voraus Alfredo

 

#3028 klausi schrieb am 07.09.2014 08:32

ich bin 2013 50. jahre geworden,und habe einen neuen führerschein bekommen aber ohne module da ich noch nicht alle hatte jetz habe ich sie,bis wann müssen diese eingetragen werde?

 

#3009 Heike schrieb am 04.09.2014 18:22

Habe den Füherschein Klasse 3 seit 1987. Bisher durfte ich LKW bis 7,5 t fahren. Darf ich einen 3,5 t LKW noch fahren, ohne die Module zu haben? Oder müsste ich die noch machen?

 

#3065 Dierk Kindereit schrieb am 09.09.2014 18:22

Liebes DEKRA-Team,

Ich bin 60 Jahre und habe den alten 3er Führerschein, seit 72, darf also nur bis 7,5 T fahren

Muss ich auch die 5 Module machen ?

 

#3007 Max schrieb am 04.09.2014 15:02

hallo,

 

ich bin Rentner und habe noch den alten Klasse 3 FS und möchte als gering Verdienender etwas hinzu verdienen. ab wann muss ich die Module haben.

 

#3019 DEKRA schrieb am 05.09.2014 08:00

Hallo Max,

grundsätzlich ab den 10.09.2014.

 

eine Frage schreiben