BKF-Marktplatz

Sie suchen nach
Ihrer Weiterbildung?

Suchen Sie Ihre
Weiterbildung in der
Region Ihrer Wahl!

 

BAG Anwendungshinweise

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat Mitte August 2014 Anwendungshinweise zum Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) veröffentlicht. 

Anwendungshinweise zum BKrFQG (PDF)

Checkliste: Info zur Handwerkerregelung

Unser Partner: ETM Verlag

Im Zentrum unserer Arbeit steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. FERNFAHRER, trans aktuell, lastauto omnibus und FIRMENAUTO, die vier großen Titel des Fachverlags aus Stuttgart.
www.eurotransport.de

DEKRA Akademie

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von "Frag´ die Experten":
DEKRA beantwortet Ihre Fragen stets mit bestem Wissen und Gewissen. Es kommt vermehrt vor, dass Sie Fragen an uns stellen, die in andere Expertenhände gehören, nämlich  in die Hände der zuständigen örtlichen Behörden.
Sowohl das Fahrerlaubnisrecht als auch die Umsetzung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes (BKrFQG) ist grundsätzlich Ländersache. DEKRA ist nicht berechtigt, in Behördenangelegenheiten zu Einzelfällen Stellung zu beziehen. Wir verweisen in diesen Fällen auch immer wieder darauf, möchten diese Tatsache aber an dieser Stelle auch mal erklären und bitten um Ihr Verständnis.

Frag die Experten

3420 Fragen
#3088 Matthias schrieb am 10.09.2014 16:28

Hallo habe eine Frage . Habe 3 module schon die anderen in zwei Wochen. Dann habe ich alle. Frage .darf ich dann jetzt noch mit LKW wahren bis 7.5 Tonen und dann wieder denn 12 toner fahren oder nicht

 

#3093 DEKRA schrieb am 11.09.2014 08:07

Hallo Matthias,

nein, das BKrFQG gilt für alle C- Klassen, also ab 3,5to!

 

#3076 kevin klären schrieb am 10.09.2014 13:31

Hallo

Bin.azubi zum bkf im 2 lehrjahr. Gehe ich mit meiner annahme richtig das es bei mir reicht den ausbildungsvertrag mitzuführen da keine 95er eintragung vorhanden FS C C/E 08.13

 

danke im.voraus kevin

 

#3081 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:40

Hi Kevin,

ja, deine Annahme ist richtig. Dein Ausbildungsvertrag reicht, aber du darfst nur in Deutschland fahren!!!

 

#3071 Frank Maron schrieb am 10.09.2014 10:49

Hallo

Wir haben in unserem Autohaus einen Abschleppwagen (7,5 T) welcher für Abschleppfahrten und Fahrzeugtransporte in unseren Filialbetrieben eingesetzt wird.

Außerdem haben wir einen PKW mit Autoanhänger womit auch gelegentl. Fahrzeuge eingeschleppt oder intern transportiert werden (z.B. für Fahrzeugankauf und Transport unter den Filialen)

Wird hierfür auch die EU Kraftfahrer Weiterbildung benötigt?

Bitte um Info

Gerne auch per Tel. 02529-93100

Mfg.

F.Maron

 

#3069 Tobias Moll schrieb am 09.09.2014 20:43

Hallo Dekra Team. Ich habe 1998 die Klasse 2 erworben. Bin 1971 geboren somit liegt mein ablaufdatum des Fs bei 2021.Habe am 09.09.14 einen neuen Fs abgeholt .Jetzt ist mein Ablaufdatum immer noch 2021 aber die eintragung Kennziffer 95 läuft 09.09.19 ab.Wie kann man beide Daten auf einen Nenner bekommen???

 

#3072 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:17

Hallo Tobias,

geht nur wenn du die ärztliche Untersuchung auf 2019 vor ziehst.

 

#3068 Arne Weinert schrieb am 09.09.2014 20:36

Was passiert, wenn ich die Ziffer 95 noch nicht eintragen lassen habe, aber schon gemacht sind??

 

MfG Arne Weinert

 

#3073 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:20

Hallo Arne,

laut BAG, ist es eine Ordnungswidrigkeit. Es seht ja im Gesetz: der Nachweis ist ab dem 10.09.2014 im Führerschein Spalte 12 zu erbringen.

 

#3067 Dagmar Jankowski schrieb am 09.09.2014 20:21

ab wann muss mann den Cap oder Module haben und wenn noch nicht wie sieht die bestrafung aus.

 

#3074 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:29

Hallo Dagmar,

ab HEUTE, Bußgeld für:

den Fahrer = Tagessatz á 50€

den Unternehmer = Tagessatz á 200€

 

#3066 Dierk Kindereit schrieb am 09.09.2014 18:26

Hallo , ich bin 60 Jahre und habe den alten Führerschein Kl. 3 von 72 , darf also nur bis 7,5 T. fahren.

muss ich auch die Module machen ?

 

#3075 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:30

Hallo Dierk,

ja, ab Heute, wenn du beruflich Güter transportierst.

 

#3064 kruppa schrieb am 09.09.2014 18:09

mein führerschein läuft am 02.03.2016 ab muss verlängern bis wann muss ich die module eintragen lassen mfg ch kruppa

 

#3077 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:31

Hallo Herr Kruppa,

am 02.03.2016.

 

#3063 Sener Veral schrieb am 09.09.2014 16:15

Hallo habe einen deutschen Führerschein. Kann ich meine Module im Urlaub in der Türkei machen sind die hier gültig?

 

#3078 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:33

Hallo Sener,

grundsätzlichja, wenn du einen Wohnsitz oder die Firma einen Firmensitz in der Türkei hat.

 

#3062 Kemal schrieb am 09.09.2014 16:13

Hallo. Hab meine Module vergessen einzutragen lassen hab's einfach vergessen, bekomm ich die am letzten Tag oder Tag danach noch eingetragen 10.8.2014, hab alle Module,gibt's da was Übergangs weise oder wie muss ich vor gehen,war heute bei der fr/Stelle haben 7-30 bis12uhr auf also war zu spät da.

 

#3079 DEKRA schrieb am 10.09.2014 13:35

Hallo Kemal,

nein leider nicht, so schnell wie möglich eintragen lassen und nicht erwischen lassen.

 

eine Frage schreiben