Lastkraftwagen rot auf der Autobahn (Foto: thomaslerchphoto/ fotolia.com)

1. Essener Gefahrguttage 2017

Im Mittelpunkt der Tagung, die vom 19. bis zum 20. September in Essen stattfindet, steht das Thema Gefahrgut.

Gas-Lkw, © chagpg - FotoliaDort können sich die Teilnehmenden über den Umgang mit Gefahrgütern sowie deren Transport auf und mit allen Verkehrsträgern informieren. Zielgruppe sind Gefahrgutbeauftragte, beauftragte Personen, interne und externe Auditoren, Mitarbeiter von Schadenversicherern sowie Personen, Firmen, Verbände und Institutionen, die mit Gefahrgütern zu tun haben.

Die Veranstaltung informiert über den aktuellen Stand der Vorschriften bei der Beförderung gefährlicher Güter. Auch erwartet die Teilnehmenden ein simuliertes Gefahrgutaudit, bei dem sie sich aktiv in die Diskussion einbringen können.

Veranstaltungsort ist das Essener Haus der Technik. Die Teilnahmekosten belaufen sich für Mitglieder auf 890 Euro – für alle anderen sind es 990 Euro.

1. Essener Gefahrguttage 2017

Zurück