Lastkraftwagen rot auf der Autobahn (Foto: thomaslerchphoto/ fotolia.com)

Elektro-Lkw ab 2019 nicht mehr mautpflichtig

Das Bundesverkehrsministerium plant Lastkraftwagen mit Elektromotor noch intensiver zu fördern, indem es diese ab 2019 von der Maut befreit.

Elektro-Lkw an der Ladesäule, © chesky - FotoliaSo hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf Nachfrage von eurotransport.de mitgeteilt, dass Bundesminister Andreas Scheuer entsprechende Pläne auf dem Koalitionstreffen auf Schloss Meseberg vorgestellt hat. Ziel der Maßnahme sei es, die Verkaufszahlen von E-Nutzfahrzeugen zu erhöhen und dadurch die Luftqualität in den deutschen Städten zu verbessern. Inkrafttreten soll die neue Regelung ab dem 1. Januar 2019.

Im Rahmen der Initiative fördert das BMVI zudem Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge und das Nachrüsten betroffener Kraftomnibusse. Auch will das Bundesministerium dazu beitragen, den kommunalen Verkehr mittels alternativer Antriebe, Assistenzsysteme und digitaler Netzwerke weiter voranzubringen. Damit will die Regierung zeigen, dass moderne Mobilitätskonzepte und Umweltfreundlichkeit einander nicht ausschließen.

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: Die Zukunft fährt elektrisch

Zurück